evakuieren


evakuieren
вакуумировать; эвакуировать

Немецко-русский словарь по цементу, бетону и железобетону. - М.: Государственное издательство литературы по строительству, архитектуре и строительным материалам. . 1962.

Смотреть что такое "evakuieren" в других словарях:

  • evakuieren — V. (Mittelstufe) einen Ort wegen Gefahr von den Personen, die sich dort aufhalten, räumen Beispiele: Das Krankenhaus wurde wegen eines Brands evakuiert. Man setzte das Militär ein, um die Flutopfer zu evakuieren …   Extremes Deutsch

  • Evakuieren — (lat.), entleeren, räumen, insbes. einen Raum ganz oder teilweise luftleer machen (mittels der Luftpumpe); im Kriegssanitätswesen: zurückbefördern (s. Evakuation) …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • evakuieren — Vsw aussiedeln erw. fach. (16. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus l. ēvacuāre räumen, leer machen , zu l. vacuus leer und l. ex . Das Wort hat verschiedene Anwendungsbereiche gehabt Personen aussiedeln erst seit dem 20. Jh. Abstraktum: Evakuierung,… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • evakuieren — »‹vorübergehend› aussiedeln«: Das Verb wurde im 19. Jh. aus gleichbed. frz. evacuer entlehnt, das auf lat. e vacuare »leer machen, räumen« zurückgeht. Über das zugrunde liegende Adjektiv lat. vacuus »leer« vgl. ↑ vakant …   Das Herkunftswörterbuch

  • evakuieren — abtransportieren; verlegen * * * eva|ku|ie|ren [evaku i:rən] <tr.; hat: a) (die Bevölkerung) aus einem [bedrohten] Gebiet wegbringen: wegen der Überschwemmung musste die Bevölkerung evakuiert werden. b) (ein [bedrohtes] Gebiet) von Menschen… …   Universal-Lexikon

  • Evakuieren — Piktogramm für einen Sammelpunkt nach einer Evakuierung Evakuierung (lat. evacuare ausleeren ) ist im Wortsinne die Entleerung oder Entfernung des Inhalts, technisch die Herstellung eines Vakuums, zum Beispiel in einer Elektronenröhre. Die zweite …   Deutsch Wikipedia

  • evakuieren — e·va·ku·ie·ren [eva ]; evakuierte, hat evakuiert; [Vt] 1 jemanden (aus etwas) evakuieren jemanden aus einem Haus, Gebiet o.Ä. holen und ihn an einen Ort bringen, wo er (vor einem Krieg, einer Katastrophe o.Ä.) sicher ist <die Bevölkerung, die… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • evakuieren — e|va|ku|ie|ren 〈 [ va ] V.〉 1. leer, luftleer machen, leer pumpen (Raum) 2. ein Gebiet evakuieren von Bewohnern räumen; Bewohner evakuieren aussiedeln [Etym.: <frz. évacuer »entleeren, abtransportieren, räumen« <lat. vacuus »leer«] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • evakuieren — a) ausquartieren, aussiedeln, fortbringen, fortschaffen, in Sicherheit bringen, umquartieren, umsiedeln, verlegen, wegbringen; (veraltet): auslogieren. b) aufgeben, frei machen, leeren, räumen; (ugs.): leer machen. * * * evakuieren:⇨umsiedeln… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • evakuieren — evaku|i̲e̲|ren: Steintrümmer, Blutgerinnsel u.evakuierena. aus einem Organ absaugen …   Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke

  • evakuieren — eva|ku|ie|ren <über gleichbed. fr. évacuer aus lat. evacuare »ausleeren«>: 1. a) die Bewohner eines Gebietes oder Hauses [vorübergehend] aussiedeln, wegbringen; b) wegen einer drohenden Gefahr ein Gebiet [vorübergehend] von seinen Bewohnern …   Das große Fremdwörterbuch